Lemoncurd Cupcakes {Osterbäckerei}

Willkommen in der Osterbäckerei - Lemoncurd Cupcakes

Willkommen in der Osterbäckerei - Lemoncurd Cupcakes

Leider hat der Frühling es noch nicht ganz geschafft, zu uns zu kommen, aber dennoch verändert sich gerade alles und er schickt fleißig Vorboten. Ich kann nicht sagen warum, aber erst jetzt habe ich nach und nach den Winter wirklich abgeschüttelt und bin in Frühlingsstimmung – was so ein paar Sonnenstrahlen bewirken! Es blühen die ersten bunten Blumen, die Tage werden länger, die Vögel zwitschern und die Sonne setzt sich spürbar durch. Es ist Frühling – und damit bald auch Ostern.

Saftige Cupcakes mit Lemoncurd und Mohn

Saftige Cupcakes mit Lemoncurd und Mohn

Lemoncurd Cupcakes

Lemoncurd Cupcakes

Zwar ist bei uns daheim eigentlich noch Fastenzeit, aber die ersten österlichen Köstlichkeiten verlassen bereits die Kuchenwelt. Ich freue mich auf die kommenden Tage. Seid ihr auch schon inmitten der Vorbereitungen und auf der Suche nach ein paar leckeren Rezepten? Heute geht die Osterbäckerei los, mit wunderbar frischen und luftigen Lemoncurd Cupcakes. Die fruchtigen Mohn-Zitronen-Muffins werden dabei von einem Lemoncurd-Frischkäse-Frosting gekrönt – wunderbar! Da kann auch bestimmt kein Osterhase widerstehen!

Zutaten für die Küchlein

  • 2 große Eier
  • 45g Agavendicksaft 
  • 35g Muscovadozucker
  • 1 Tl Vanillepulver
  • 100ml Öl
  • Saft von 1 Zitrone 
  • 2 El Lemoncurd (selbst gemacht oder fertig gekauft)
  • Schale von einer Bio-Zitrone
  • 1 El Mohn
  • 50g gemahlene Mandeln 
  • 100g Weizenmehl Typ 405
  • 1 Tl Backpulver

Zutaten für die Creme

  • 200g Frischkäse (Vollfettstufe)
  • 2 El Lemoncurd (selbst gemacht oder fertig gekauft)
  • 2 El Puderzucker (unbedingt gesiebt)

Zubereitung 

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. 12 Muffinmulden vorbereiten und alle Zutaten bereitstellen. In der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer die Eier mit dem Zucker und der Vanille schaumig rühren. Die Masse sollte weißlich sein und ihr Volumen deutlich vergrößert haben. Öl, Agavendicksaft, Zitronensaft und die Zitronenschale sowie das Lemoncurd hinzugeben. Alles gut durchmixen (Achtung, es kann spritzen!) und anschließend alle trockenen Zutaten auf kleiner bzw. mittlerer Stufe ganz kurz unterrühren. Es sollte gerade eben ein homogener Teig entstehen. 

Eine kleine Prinzessin mit einem Krönchen aus erfrischendem Lemoncurd

Eine kleine Prinzessin mit einem Krönchen aus erfrischendem Lemoncurd

Herrlich aromatische Zitronencupcakes mit einem Hauch Mohn

Herrlich aromatische Zitronencupcakes mit einem Hauch Mohn

Den Teig in die vorbereiteten Muffinmulden füllen und für ca. 15 Minuten backen. Das Gebäck sollte goldbraun sein. Kurz im Muffinblech und anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Den Frischkäse, den gesiebten Puderzucker und das Lemoncurd mit dem Schneebesen zu einer homogenen Creme verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Tülle nach Wahl füllen und auf jeden Muffin einen Tupfer Creme spritzen. Nach Belieben mit Zuckerdeko verzieren.

Guten Appetit :)

Guten Appetit :)

Habt eine wunderschöne Frühlings- und Kuchen-Zeit!

Eure Tine